Unsere Sternzeichen geben Auskunft über unseren Charakter – so heißt es. Es gibt unzählige Webseiten/Informationsportale, die Dir über dein Sternzeichen Auskunft geben können und viele, die nur auf die Informationen Anderer aufbauen oder gar falsche Informationen auflisten. Von online-Orakel-Lesern halte ich nur sehr bedingt was, da die meisten nur die €-Zeichen sehen. Sei kritisch mit dem, was du liest und lass dich nicht zu sehr davon beeinflussen.

Meine Ansicht unserer Sternzeichen

Ich denke, wir alle haben eine sehr besondere Gabe des Universums erhalten, uns mit unseren Tierkreiszeichen ein höheres Bewusstsein in uns selbst zu errichten. Dennoch denke ich nicht, dass wir nur das eine oder nur das andere sind. Ich denke jeder von uns trägt an erster Stelle sein Haupt-Sternzeichen, des Geburtstages, in sich. Darüber hinaus denke ich, dass jeder von uns auch einen Teil der anderen elf Zeichen in sich trägt. Wir sind nicht getrennt von anderen Sternzeichen, vielmehr sollten wir lernen mit dem Mond – der übrigens sein Sternzeichen Zyklen weise wechselt – uns an jedes Sternzeichen dementsprechend anzupassen.

Wie ich über die Sternzeichen lernte/lerne

Ich wusste immer viel über das meinige Sternzeichen Bescheid und konnte mich stets damit identifizieren, bis ich eines Tages über den Aszendenten etwas hörte. Auch damit konnte ich – anfangs nur teilweise – etwas anfangen. Doch da war dann auch schon Schluss. Bis ich in Peru einen sehr weisen Mann kennengelernt habe, der mich über die anderen Sternzeichen lehrte und mir auch beibrachte, wie die einzelnen Personen im Zusammenhang mit ihrem Zeichen untereinander agieren/reagieren könnten. Von da an habe ich mein Wissen verfestigt und lernen noch heute unglaublich viel von den Wesen, die hinter unseren Sternzeichen stehen.

Mein Projekt: Sternzeichen – Planet – Geschlecht – Element

Wer schon ein bisschen mehr versteht, der sieht sofort, dass es sich bei diesem Projekt um etwas ver-vollständigtes handelt. Jedes Sternzeichen kommt mit einem spezifischen Planeten unseres Sonnensystems einher (mit Ausnahme unserer Erde), einem der vier Elemente und dem männlichen oder dem weiblichen Geschlecht. In einem Traum kam mir eines Nachts ein Gedanke und ich erwachte. Ich nahm Stift und Papier zur Hand und machte mir ein paar Notizen und schlief danach wieder ein. Circa ein halbes Jahr später fand ich den Notizzettel unter meiner Heizung, verstaubt und voll mit Spinnenweben. Ich öffnete ihn und war erstaunt. Das was ich in dieser Nacht geschrieben habe, las sich für mich wie ein kurzes Gedicht. Es war der Beginn meines Projektes.

Ich schuftete zwei volle Monate und unterhielt mich mit den unterschiedlichsten Menschen – das tue ich übrigens ständig – über ihr jeweiliges Sternzeichen und was sie darüber denken bzw. wie sie sich selbst sehen. So entstand über die Zeit eine enorme Sammlung an Geschichten, Ideen und Träumen. Nun ist es komplett und ich darf stolz vorstellen: Sternzeichen – Planet – Geschlecht – Element

Die Seite mit den – meiner Meinung nach – zuverlässigsten Informationen und einer objektiv betrachteten Sichtweise ist http://www.astroschmid.ch/ – auch die Berechnung des Geburtshoroskops kannst Du dort erfolgen lassen, sowie wirklich fast alle Informationen über Dein Sternzeichen nachlesen.

Eine Seite, der ich jeden Tag einen gewissen Teil meiner Aufmerksamkeit spende ist https://www.allesistenergie.net/ . Der Betreiber der Seite ist ein junger Deutscher, der täglich seine Tagesenergieartikel verfasst und darüber hinaus – in meinen Augen – ein weiterer friedvoller Krieger ist. Schau vorbei, es lohnt sich!